ACE - Active Citizenship Europe

Unser Comenius-Projekt 2010 - 2012

Das Comenius ACE (Active Citizenship Europe) Projekt 2010-2012

Comenius ist eine EU geförderte Bildungsinitiative, die in Österreich von der Nationalagentur Lebenslanges Lernen koordiniert wird und die Zusammenarbeit von Schulen aus den teilnehmenden europäischen Ländern an einem frei definierbaren lehrplanorientierten Thema ermöglicht und finanziell unterstützt. Durch gemeinsame Projektarbeit, die auch Mobilitäten (Projekttreffen in den jeweiligen Ländern) der Schulen vorsieht, um eine reibungslose kollaborative Projektdurchführung mit den Partnern zu gewährleisten, werden SchülerInnen mit einer europäischen Perspektive auf die Berufswelt vorbereitet.

Projektplanung:

Das MultiAugustinum öffnete Ende Jänner 2010 seine Türen für vier Pädagogen aus den Ländern Portugal, Italien und der Türkei, um mit ihnen eine gemeinsame Comenius Schulpartnerschaft zu planen. Nachdem die fremden Lehrpersonen sich ein wenig in den turbulenten Schulalltag eingewöhnen durften und auch am Unterrichtsgeschehen aktiv teilnahmen, galt es in mehreren Sitzungen bis in Nacht hinein an einem Projektplan zu arbeiten, der vorsieht, Schüler und Schülerinnen in den nächsten 2 Jahren zu freiwilligen Aktivitäten in sozialen Bereichen zu motivieren. Die Schüler dieser Schulen arbeiten international zusammen und vergleichen und verbinden dabei jeweils ihre regionalen sozialen Netzwerke miteinander.

Projektziele:

ACE steht für Active Citizenship Europe und wird von Schulen aus Portugal, Spanien, Italien und der Türkei getragen. Das Hauptziel dieses Projekts ist es Schüler und Schülerinnen den Zugang zu verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen, politischen, oder auch historischen Einrichtungen zu eröffnen, um diese kennen zu lernen und mit ihnen kooperativ zu arbeiten. In weiterer Folge soll versucht werden, andere Jugendliche für die Idee von aktiver Staatsbürgerschaft und Freiwilligentätigkeit zu begeistern und die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit ehrenamtlicher Tätigkeiten lokal sowie überregional hervorzuheben.

Projektdurchführung:

Insgesamt sind bei ACE über 30 verschiedene Organisationen und mehrere hundert Schüler und Lehrer in den teilnehmenden Ländern eingebunden worden. Bei regelmäßigen Projekttreffen bei den Partnerschulen wurde bei einigen Institutionen hospitiert und ständig am Projekt weitergearbeitet. So entstanden unzählige Produkte, die die Freiwilligentätigkeit ins Zentrum der Überlegungen stellen bzw. propagieren. Im April 2012 kamen Vertreter aller Partnerschulen nach Salzburg, um ihre umfassenden Ergebnisse und Aktivitäten der Öffentlichkeit bei der ACE Messe am 24.4. 2012 zu präsentieren. ACE hat zusätzlich eine eigene Homepage unter der Schirmherrschaft von eTwinning – einer geschützten Lernplattform des EU Programms Lebenslanges Lernens.

Das ACE des MultiAugustinum unter den besten drei Comenius Projekten Österreichs

Active Citizenship Europe – das Projekt mit Italien, Spanien, Portugal und der Türkei hat es bis an die Spitze geschafft. Bereits zum sechsten Mal wird dieses Jahr in Wien der Lifelong Learning Award der Nationalagentur Lebenslanges Lernen verliehen. Dazu wurde "ACE – Active Citizenship Europe“ in der Jurysitzung am 17. September 2013 aus einer Vielzahl von Bewerbungen als eines von drei Good-Practice-Projekten im sektoralen Programm Comenius ausgewählt.

Somit steht dem MultiAugustinum eine Verleihung am Mittwoch, 4. Dezember 2013 in der Universität Wien ins Haus. Alle drei nominierten Projekte werden auf der Bühne mittels zugespielter Kurzpräsentation vorgestellt und eines der drei Projekte wird dann als Gewinner ausgezeichnet. Zusätzlich dürfen die Nominierten ihr Projekt in einer Projektausstellung einem breiten Publikum präsentieren.

Die Organisation Lebenslanges Lernen drückt mit diesem Award die Wertschätzung der Nationalagentur gegenüber dem MultiAugustinum aus, das sich im Zeitraum der letzten beiden Jahre intensiv mit aktiver Staatsbürgerschaft und Freiwilligentätigkeit beschäftigt hat. Mit dem Lifelong Learning Award soll dem Engagement und dem Einsatz der Projektträgerinnen und Projektträger Anerkennung gezollt werden.

Bericht: Wolfgang Krainer/NA Lebenslanges Lernen

ACE - Lifelong Learning Award für Comenius

Das Projekt „Active Citizenship Europe“ ist die Nummer 1 in Österreich

Das MultiAugustinum Projekt gewinnt den „Lifelong Learning Award 2013“ in der Kategorie Comenius

Bei der diesjährigen feierlichen Verleihung des „Lifelong Learning Award“ des EU Bildungsprogramms „Lebenslanges Lernen“ erreichte das MultiAugustinum mit dem Comenius Projekt ACE – Active Citizenship Europe den 1. Platz.

Direktor Dr. Klaus Mittendorfer konnte am 4. Dezember zusammen mit dem Projektkoordinator Mag. Wolfgang Krainer die Auszeichnung im großen Festsaal der Universität Wien von der Bildungsministerin Dr. Claudia Schmied und vom Wissenschaftsminister Dr. Karlheinz Töchterle dankend entgegennehmen.

Unterstützt wurde das ACE Team von Mag. Anita Fritzenwallner, die zusammen mit den Schülerinnen Bettina Bernegger, Viktoria Wieland, Antonia Erhart und Katharina Pühringer den ACE Stand bei der Ausstellung betreuten und Informationen an wissbegierige Besucher weitergaben.

Das Projekt widmete sich dem gesellschaftsrelevanten Thema „Freiwilligentätigkeit und aktive Staatsbürgerschaft“. Das Hauptanliegen von ACE war, die aktive Beteiligung am gesellschaftlichen Leben im lokalen, nationalen und internationalen Kontext zu fördern. Die Schüler/innen kontaktierten verschiedene Organisationen im Bereich der staatlichen Institutionen sowie NGOs und andere Leistungsträger der Gesellschaft, um mit diesen konstruktiv zusammenzuarbeiten und ihr Wissen in ein europäisches Netzwerk (ACE) einzubringen. ACE hat dazu beigetragen, Lehrer/innen und Schüler/innen zu einem besseren Verständnis der kulturellen und sozialen Ähnlichkeiten bzw. Unterschiede innerhalb Europas zu verhelfen. Durch den Einsatz zielgerichteter Lehr- und Lernmethoden, die sich stark an individueller Verantwortung orientieren, sind neue Kompetenzen zum selbstständigen Wissenserwerb und zur aktiven Gestaltung der Umgebung von Schülern auf verschiedenen Ebenen vermittelt worden.

Insgesamt waren bei ACE über 30 Organisationen und mehrere hundert Personen in den teilnehmenden Ländern (Italien, Spanien, Portugal und die Türkei) eingebunden. Zu den umfangreichen Ergebnissen zählten unter anderem die Gestaltung einer ACE-eTwinning Homepage, englischsprachiger Broschüren, ACE Logos, Poster in Zusammenarbeit mit Amnesty International, ACE Videos und eine Antiraucher/innen Kampagne in Zusammenarbeit mit der Gebietskrankenkasse Salzburg sowie die Kooperation mit mehreren Einrichtungen im Lungau wie z.B. der Jungschar Mauterndorf und dem Kindergarten Sauerfeld.

Unsere Partnerschulen:

• Özel Bostanci Doga Lisesi (Türkei)
• Istituto Prof.le di Stato per i servizi commerciali, turistici e
grafici pubblicitari Gaetano Salvemini (Italien)
• Escola Secundária Mouzinho da Silveira (Portugal)
• IES Pablo Ruiz Picasso (Spanien)

Bericht: Wolfgang Krainer

Projektbesonderheiten (Polipedia):

Das MultiAugustinum ist eine zertifizierte Polipedia Schule des eLearning Clusters. Im Wesentlichen geht es beim Thema E-Learning um eine Erweiterung der digitalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in der gegenwärtigen schnelllebigen Zeit. Darüber hinaus sollen sie durch einen gezielten Unterricht zu einer fundierten und umfassenden Medienkritik befähigt werden und ihre Kompetenzen erhöhen.

Das MultiAugustinum bietet in diesem Bereich neben den spezifischen Fachinhalten (z. B. in Informatik, Werbegrafik, Multimedia) auch zahlreiche Projekte, die diese Ziele erreichen sollen. Ein neuer Zugang wurde seit dem Beginn des heurigen Schuljahres durch die aktive Beteiligung der Schule am Projekt „Polipedia.at“ durch die Integration in das Comenius ACE Projekt gewählt:

Ziel von Polipedia ist es, die demokratische Beteiligung von Jugendlichen im Zeitalter des Web 2.0 zu erhöhen. Die Jugendlichen werden im Rahmen dieses Projekts selbstständig zu Produzenten von politisch–partizipativen Inhalten und steigern dadurch ihre Medienkompetenz sowie ihre eigenverantwortliche politische Urteils- und Handlungskompetenz. Im Konkreten wird versucht, die Grundlagen für (aktive) Staatsbürgerschaftskunde mithilfe dieser neuen Online Plattform mit den Schülern gemeinsam als Online Lexikon zu erarbeiten.

ACE und der Lifelong Learning Award 2013 - Bewertung der internationalen Jury:

COMENIUS JURY

„Das Siegerprojekt hat uns, die Jury, in allen vier abgefragten Kategorien überzeugt. Durch das Projekt gelang es, die wichtige Idee der „Active Citizenship“ durch die Zusammenarbeit von hunderten Schülerinnen und Schülern und mehr als 30 Organisationen in ganz Europa auf breiter Basis umzusetzen. Die Produkte wie Publikationen, ein Film und ein eigens komponiertes Lied wurden intensiv weiterverbreitet. Die Nachhaltigkeit des Projekts zeigt sich zudem durch weitere europäische Projekte und durch die verstärkte Kooperation mit Schulen und Organisationen in der Region.“ (OEAD)

Das MultiAugustinum in der Hofburg

Unsere Schule bekommt in der Bundeshauptstadt die Möglichkeit, das Projekt ACE einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Am Schulkalender des MultiAugustinum steht der 22. Jänner 2014 – daneben die Worte Wiener Hofburg. Das MultiAugustinum ist sehr stolz darauf, dass unsere Schule mit dem Projektsieger des Lifelong Learning Awards 2013 „ACE – Active Citizenship Europe“ zur Auftaktveranstaltung von Erasmus+ in die Redoutensäle der Wiener Hofburg geladen wurde.

Im Rahmen dieser Eröffnungsveranstaltung werden politische Schwerpunkte, Chancen und Herausforderungen des neuen europäischen Bildungsprogramms diskutiert. Zu den politischen Sprechern in der Podiumsdiskussion zählen die Bundesminister Gabriele Heinisch-Hosek, Reinhold Mitterlehner, Sophie Karmasin und Gerald Klug.

Am Informationsstand unserer Schule in den Maria Theresiensälen wurde unser Comenius Projekt erfolgreich den zahlreichen Gästen präsentiert. Direktor Klaus Mittendorfer und Projektkoordinator Wolfgang Krainer waren gerne bereit, den Besuchern Rede und Antwort zu stehen.