Wandertag der 2 HK, 3 HK und 3 HW

Am Mittwoch, den 13. September 2017, fand heuer unser Wandertag in der ersten Schulwoche statt. Die verschiedenen Klassen des MultiAugustinum wurden in Gruppen unterteilt, um jeweils unterschiedliche Berge rund um St. Margarethen zu erobern. Die 2 HK, 3 HK und 3 HW machten sich mit insgesamt 55 Schülerinnen und Schülern und in Begleitung von 6 Lehrpersonen per Bus auf den Weg zur steirischen Grenze, 2 km nach dem Prebersee. Der Parkplatz „Grazer Hütte“ unterm Gappmayeranger auf 1516m Seehöhe war der Ausgangspunkt unserer Wanderung. Nach einem ca. 70-minütigen Aufstieg zur Grazer Hütte (1897m) erreichten wir unser erstes Etappenziel. Dabei bot sich für alle Beteiligten ein wunderbarer Ausblick ins östlich gelegene Krakautal bzw. auf ein Nebelmeer westlich in den Lungau.
Nach einer kleinen Stärkung führte die Wanderung weiter zu einem Pfad auf 1996 m Seehöhe knapp an der Waldgrenze. Diesen folgten wir über 2,5 km bis zur Halterhütte. An der Bergseite wurden wir dabei ständig von der Spitze des Prebers begleitet. Aufmerksame Wanderer konnten neben dem Weg die letzten Blüten des Almrauschs finden. Talseitig konnte man bereits den glänzenden Prebersee bewundern. Nach einer weiteren kurzen Pause bei der Halterhütte folgte der Abstieg zum Prebersee.
Obwohl es in den Tagen zuvor und bis mitten in die Nacht vor der Wanderung geregnet hat, hatten wir am Mittwoch einen wunderbar sonnigen Tag und somit einen sehr schönen Start ins neue Schuljahr. Nach insgesamt drei Stunden Gehzeit, auf einer Strecke von 11 km und einem Höhenunterschied von 525 m kamen sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch alle Lehrpersonen gesund im MultiAugustinum an.

Franz Bischof
Manuela Leitner