Natur und Ernährung

Cocktailseminar am MultiAugustinum

Wenn es heißt die Flaschen über die Schulter zu schmeißen, zu schütteln und zu rühren, dann ist bei uns wieder Cocktailzeit.
Am 9. Jänner 2017 durften die Schülerinnen und Schüler der 2 HK, der 3 FS und der 3 HLW am Cocktailseminar von Mate Kende aus Innsbruck teilnehmen.

3Ha und 3Hb im Hotel Eggerwirt

Am 18. Mai 2016 besuchte der dritte Jahrgang das Wellnesshotel Eggerwirt in St. Michael. Das vier Sterne Superior Hotel zeichnet sich durch den großzügigen Wellnessbereich und der exzellenten Küche aus. Nach der professionellen Führung durch das Hotel, stand Herr Moser, der Hotelbesitzer, für jede Frage zur Verfügung. Besonders gefallen hat uns der Außenbereich, der sehr liebevoll gestaltet ist und die Liebe zum Detail, die man im ganzen Haus zu spüren bekommt.

Kunst und Kulinarik in der Südsteiermark

Mit Klamotten, Lust, Frau Moritsch, Frau Eßl und viel Geld
ging es im Bacher-Bus für die 3Ha und 3Hb auf nach Fürstenfeld.
Um in die Woche gut starten zu können,
durften wir uns beim Weingut „Gwaltl“ ein paar Weine gönnen.
Nach dem Einchecken in der JUFA konnten wir Zeit im Zimmer verbringen,
den Abend ließen wir entspannt beim Italiener ausklingen.

Bierzapfwettbeweb am MultiAugustinum

Zum dritten Mal fand heuer der Zipfer-Bierzapfwettbewerb an unserer Schule statt. Nach einer allgemeinen Einführung über Bier und das richtige Zapfen traten 20 Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Fachschule gegeneinander an. Die Aufgabe war, in einer vorgegebenen Zeit, das schönste Bier, mit dem perfektesten Schaum zu zapfen. Jeder durfte drei Versuche starten, das gelungenste Bier wurde dann der Jury vorgestellt.

Verkostung der „Multiweckerl“

Im Rahmen unserer Diplomarbeit über den Biosphärenpark Lungau kreierten wir, Anja Gruber, Lena Gfrerer und Lisa Moser, für unseren praktischen Teil ein eigenes Weckerl. Der regionale, im Lungau angebaute Tauernroggen zeichnet sich durch seine Besonderheiten im Anbau, aber auch im Geschmack aus.
Nachdem wir die Grundlagen des Brotbackens beim Biohof Sauschnieder in St. Margarethen erlernen durften, stürzten wir uns in die Entwicklung unseres eigenen Weckerls.

Cocktailseminar im MultiAugustinum mit
Mate Kende

Am 11. Jänner 2016 fand für die 3. HLW und 3. Fachschule ein Cocktailseminar statt. Unter professioneller Leitung von Barman Mate Kende aus Innsbruck konnten die Schülerinnen und Schüler einen wunderbaren Einblick in die Welt der Cocktails und deren Zubereitung bekommen. Es ist nicht leicht die Flaschen schwingend über dem Kopf dann schlussendlich zum Shaker zu bringen, und dann auch noch exakt 2 cl einzuschenken!

Genanalyse – Eintauchen in die Welt der Genetik und Molekularbiologie

Einmal seine eigene DNA in Händen halten und das noch millionenfach vervielfältigt, geht das denn? Ja, denn am 9. und 10. Dezember ermöglichte Mag. Reinhard Nestelbacher den Schülern und Schülerinnen der 3E und 5H mit seinem „fahrenden Genetik-Labor“ einen Einblick in die Arbeitstechniken der Genetiker und Molekularbiologen.

Silbermedaille bei der Käsekenner-Challenge 2015

Heuer fand die „Käsekenner-Challenge“ am 22. und 23. Oktober in Oberwart im Burgenland statt. Zu diesem Bundesbewerb sind 27 Schulen aus ganz Österreich angereist, um im Zweier-Team ihr Fachwissen in drei anspruchsvollen Bereichen unter Beweis zu stellen.

Das Wunder Leben

Der Zeugungsakt zählt zu den wohl größten Wundern des Lebens, denn aus zwei kleinen Zellen entsteht ein einzigartiges menschliches Wesen. Jedoch ist es keinesfalls selbstverständlich, dass nach neun Monaten Schwangerschaft ein gesundes Baby zur Welt kommt.

Diplomierte Käsekennerinnen und Käsekenner am MultiAugustinum

Zum zweiten Mal wurden in unserer Schule die Käsekennerprüfungen abgenommen. Zehn Schülerinnen und zwei Schüler des dritten Jahrganges der höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe stellten sich der Herausforderung einer schriftlichen, einer sensorischen und zum Abschluss einer praktischen Prüfung, die vor einer auswärtigen Prüfungskommission abgelegt werden musste.

Cocktail-Seminar 2015

Der Jänner steht im Zeichen von:“Arbeiten am Tisch des Gastes“ Die Schülerinnen der 3 Hb üben sich im Flambieren und bereiten Irish Coffe zu. Es sind immer wieder aufregende Stunden mit viel Praxis und neuen Erfahrungen.

1Ha und 1Hb: Strom aus der Sonne

Mit Hilfe der Sonne auf dem Schuldach Storm erzeugen – wie soll das denn funktionieren? Dieser Frage gehen SchülerInnen der ersten HLW-Klassen dieses Schuljahr genauer auf den Grund.

Genetischer Labortag

Am 22. und 23.10.2012 fand am Multiaugustinum für die E3-Klassen ein Labortag statt. Im Mittelpunkt stand die Replikation von kurzen DNA-Stücken mittels PCR (Polymerase Chain Reaction). Unter der fachkundigen Leitung von Reinhard Nestelbacher isolierten die SchülerInnen mit ruhiger Hand aus eigenen Mundschleimhautabstrichen ihre DNA.

Nationalpark Hohe Tauern

Die Schönheit der Alpen und die vielfältigen Überlebensstrategien der tierischen und pflanzlichen Alpenbewohner lässt sich wohl nur schwer mit Hilfe von Büchern vermitteln. Also raus aus dem miefigen Klassenzimmer und mitten rein in die Natur.

Unsere Käsekenner machen Frischkäse am Fürstenhof in Kuchl

Ende Jänner machten sich 11 Schülerinnen der 3 Ha auf um am Biobauernhof von Niki Rettenbacher am Fürstenhof Frischkäse zu produzieren.
In einer schön eingerichteten Remise stehen den Gästen 18 Käseplätze zur Verfügung, die jeweils mit einem Kupferkessel und dem dazugehörigem Besteck ausgerüstet sind. Unter professioneller Anleitung lernen die Schülerinnen das Käsemachen.

Diplomierte Käsekennerinnen und Käsekenner am MultiAugustinum

Zum dritten Mal wurden in unserer Schule die Käsekennerprüfungen abgenommen. Sechszehn Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrganges der höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe und der Fachschule für wirtschaftliche Berufe stellten sich der Herausforderung einer schriftlichen, einer sensorischen und zum Abschluss einer praktischen Prüfung.

Weinseminar am MultiAugustinum

Am 1. März fand im dritten Jahrgang der HLW ein Weinseminar statt. Herr Lengauer von der Weinakademie Österreich unterwies die Schülerinnen und Schüler im richtigen Riechen und Schmecken von ausgezeichneten österreichischen Weinen.
Wo wächst welcher Wein? Wie wird er hergestellt? Wie soll er gelagert werden?
Welcher Wein passt zu welcher Speise?

Unsere Käsekenner machen Frischkäse am Fürstenhof in Kuchl

Am 22. Jänner machten sich 19 Schülerinnen und Schüler der 3 Ha, 3 Hb und der 3. FS auf, um am Biobauernhof von Niki Rettenbacher Frischkäse zu produzieren.
In einer schön eingerichteten Remise stehen den Gästen 18 Käseplätze zur Verfügung, die jeweils mit einem Kupferkessel und dem dazugehörigem Besteck ausgerüstet ist. Unter professioneller Anleitung lernen die Schülerinnen und Schüler das Käsemachen.

Unerwartete Natur-Schönheiten

Im Rahmen des vernetzten Unterrichts zum Thema „Natur in der Kunst, Kunst in der Natur“ konnten die Schülerinnen der 1HW am 2. Dezember 2015 an zwei Sonder-Workshops im „Haus der Natur“ in Salzburg teilnehmen. Mit Hilfe von Frau Nadine Hepperger wurden im „Mikroskopier-Workshop“ eingesammelte Naturobjekte bei bis zu 60ig-facher Vergrößerung unter dem Stereomikroskop betrachtet und detaillierte Bleistiftskizzen davon angefertigt.

Natur pur im Nationalpark Hohe Tauern

Die Vielfalt der Alpen und die Überlebensstrategien unterschiedlicher Arten lassen sich nur schwer in Büchern vermitteln. Deshalb unternahm die 2E im Oktober 2015 eine zweitägige Exkursion in die Nationalparkregion nach Mallnitz.

Unsere ersten Käsekenner

Am 4. April 2014 absolvierten 12 Schülerinnen und Schüler die Prüfung zum „Diplomierten Käsekenner“ im Rahmen der Ausbildung „Käsekenner in Österreich“.
In diesem Schuljahr wurde am MultiAugustinum erstmals ein Freifach angeboten, das auf die Prüfung zum „Diplomierten Käsekenner“ vorbereitet. Den Abschluss bot eine umfangreiche Prüfung. Nach einer schriftlichen und einer sensorischen Prüfung konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten bei der praktischen Prüfung noch einmal unter Beweis stellen. Die Aufgabe bestand

Bierzapfwettbewerb am MultAugustinum

Am 6. März 2014 fand in der 3. Klasse der Fachschule der erste „Zipfer-Bier-Zapf Wettbewerb“ statt.
Die Schülerinnen und Schüler bekamen vorerst eine Einführung in die Geschichte und die Herstellung von Bier . Anschließend wurde ihnen von Profis der Brauunion die Kunst des Bierzapfens gezeigt.

Die Welt der Molekularbiologie

Einmal Eintauchen in die Welt der Molekularbiologie und seine eigene DNA in Händen halten, ja das ruft schon Staunen hervor. Auch dieses Jahr ermöglichte Herr Mag. Reinhard Nestelbacher am 31. Okober den SchülerInnen der dritten Klasse des Aufbaulehrgangs mit seinem „fahrenden Labor“ einen Blick auf die Arbeitsweise der Molekulargenetiker und –biologen.

Cocktailseminar

Am 8. Jänner fand für die 3. HLW und 3. Fachschule ein Cocktailseminar statt. Unter professioneller Anleitung von Barman Mate Kende aus Innsbruck konnten die Schülerinnen und Schüler einen wunderbaren Einblick in die Welt der Cocktails und deren Zubereitung bekommen.

zurück zur Übersicht