Lerne unsere Schule kennen!

Unsere Schultypen

multi - gastro & kunst
Höhere Lehranstalt

Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit einer besonderen Vertiefung im künstlerischen Bereich.

erfahren Sie mehr

multi - media, foto & werbegrafik
Höhere Lehranstalt

Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Fachrichtung Kommunikations- und Mediendesign.

erfahren Sie mehr

multi - abschluss mit anschluss
Fachschule (1- und 3-jährig)

Die Fachschule für wirtschaftliche Berufe (1- und 3-jährig), die es möglich macht, erst im Laufe des ersten Jahres über die Dauer zu entscheiden.

erfahren Sie mehr

multi - media, foto & werbegrafik
Aufbaulehrgang

Der Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe mit dem Schwerpunkt "Werbegrafik und Multi-Media"

erfahren Sie mehr
07 APR 2016

Hospiz und Palliativ

Am 7. April 2016 waren drei Damen des Mobilen Palliativ- und Hospizteams Lungau bei uns am MultiAugustinum zu Besuch, um uns einen Einblick in ihre Arbeit zu gewähren. Zu Beginn bekamen wir einen Überblick zur Arbeit des Teams ...

06 APR 2016

Multi feiert 50 Jahre Schule und 15 Jahre Kolpingsfamilie

Seit einem halben Jahrhundert finden junge Menschen am MultiAugustinum eine Vielzahl an Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten vor, seit 15 Jahren bietet das Kolpinghaus auswärtigen Schülern ein Zuhause auf Zeit – anlässlich dieser beiden Jubliäen lud das Multi zu einer großen Geburtstagsfeier.

01 APR 2016

"Hotel der Zukunft" in Saalbach

18 Schülerinnen und Schüler des MultiAugustinums waren 2 Tage im Hotel Eva in Saalbach eingeladen, um Ideen für das "Hotel der Zukunft" generieren. Organisatorisch und wissenschaftlich wurde das Projekt von Profis begleitet.

31 MRZ 2016

Eine Ära geht zu Ende – Erna Brugger verabschiedete sich aus dem Berufsleben

Nach über 40 Jahren, die sie in unserem Haus mit großem Engagement tätig war, ging unsere Administratorin StR. Dipl.-Päd. Ing. Erna Brugger nun in Pension.

17 MRZ 2016

Architektur und Farbe

Unter diesem schlichten Titel durfte die 5H den Künstler Leon Einberger zu einem Malereiworkshop begrüßen. In eineinhalb Tagen entstanden zahlreiche Arbeiten mit Ansichten der Salzburger Festung und faszinierende Farbexperimente.

13 MRZ 2016

Florenz: Sprach- und Kulturreise der 4H-Klassen

Sonntag: Wir haben uns schon alle sehr darauf gefreut und sind mit hoher Erwartung in die Reise gestartet. Am Sonntag in der Früh sind wir mit dem Bus losgefahren und haben einen Stopp in Chioggia gemacht. Dieser kleine Ort hat uns schon sehr begeistert und umso mehr freuten wir uns auf Florenz.