Hausordnung

Bei der SGA-Sitzung am 10.10.2012 wurde folgende Hausordnung einstimmig beschlossen

Im Schulareal wie auch bei Schulveranstaltungen halten wir uns
an folgende Grundsätze:

1. Wir achten auf Höflichkeit und menschlichen Umgang. Ein Ausdruck dessen ist auch das freundliche Grüßen.
2. Pünktlichkeit: Wir sind bei Unterrichtsbeginn im Unterrichtsraum oder vor dem verschlossenen Fachraum. Wenn wir uns verspäten, rechtfertigen wir uns unaufgefordert beim Lehrer.
3. Wir konsumieren keinen Alkohol, kein Nikotin und keine anderen Drogen (auch nicht bei Schulveranstaltungen).
4. Wir tragen Hausschuhe mit heller Sohle; dies sind keine Turnschuhe und keine Kochschuhe.
5. Im Turnsaal tragen wir Turnschuhe mit heller Sohle. Für das Turnen im Freien benutzen wir andere Turnschuhe.
6. Wir behandeln das Inventar pfleglich, wir beschriften es keinesfalls. Wir bringen Plakate ausschließlich an den dafür vorgesehenen Magnettafeln und Holzleisten an. Für Schäden haftet der Verursacher. Wir sorgen für die Sauberkeit unseres Klassenraums.
7. Wir hängen Anschläge im Gangbereich nur nach Absprache mit der Direktion auf.
8. Wir essen und trinken in den Computerräumen nicht, in den Klassen trinken wir nur aus wieder verschließbaren Flaschen.
9. In Freistunden lärmen wir aus Rücksicht auf andere Schüler nicht im Schulhaus (zB Radio).
10. Wir achten auf die richtige Entsorgung von Abfällen. Verantwortlich dafür sind die Klassenordner. Sie entsorgen den Müll täglich zu den vereinbarten Zeiten.
11. Wir kauen im Schulhaus keinen Kaugummi.
12. Wir lassen unsere Handys und anderen elektronischen Geräte im Unterricht ausgeschaltet (außer jene, die wir für den Unterricht benötigen).
13. Wir fotografieren/filmen oder veröffentlichen Aufnahmen nicht ohne Einwilligung der Fotografierten/Gefilmten.
14. Wir verlassen das Schulgelände in den Pausen nicht. In Mittagspausen können wir das Schulgelände verlassen.
15. Wir parken nicht im Schulareal.