multi - kulinarik & künstlerischer ausdruck

Die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Vertiefung "Kulinarik und künstlerischer Ausdruck" führt in 5 Jahren zur Matura und zu mehreren Berufsabschlüssen.
Sie kann im Anschluss an die 4. Klasse Hauptschule, Neue Mittelschule oder Gymnasium besucht werden.

Als Absolvent

Der Absolvent der höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe erwirbt folgende Berechtigungen:

Folgende Lehrberufe hat ein Absolvent der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe abgeschlossen:
- Restaurantfachmann/frau
- Hotel- und Gastgewerbeassistent/in
- Koch/Köchin
In einer Reihe von anderen Lehrberufen gibt es Anrechnungen .
Der Weg in die Selbständigkeit ist in vielen Bereichen stark erleichtert.
Mit der Matura ist die volle Studienberechtigung gegeben.

Pädagogisches Konzept

Moderne pädagogische Ansätze fördern Motivation, ganzheitliches Denken und soziale Kompetenz. In das Konzept der HLW werden die Elemente des Marchtaler Plans eingebaut, so weit sie in die Rahmenbedingungen des österreichischen Schulwesens passen.
Der Morgenkreis – eine Stunde mit dem Klassenvorstand – dient der Förderung der Klassengemeinschaft und der Integration religiöser Themen, insbesondere des Kirchenjahres.
In einer Reihe von Fächern werden – auch fächerübergreifend – offene Lernphasen durchgeführt. Für die Vernetzung der Fächer werden systematisch in jedem Jahr Fächer-Cluster gebildet und unter ein großes Thema gestellt.

Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation - ein neues Fach

Im Fach Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation wird die soziale Kompetenz der Schüler entscheidend geprägt. Das Zusammenwirken des Klassenvorstandes mit einem ausgebildeten Sozialpädagogen soll sich sowohl auf das Klassenklima als auch auf das gesamte soziale Verhalten der Schüler auswirken.
Auch wird ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der kommunikativen Fähigkeiten unserer Schüler gelegt - wie Diskussionsverhalten, Präsentation u.ä.

Vertiefung

In dieser Vertiefung bekommt der Schüler die Möglichkeit, sein Können im kulinarischen Bereich zu erweitern. Die Bereiche Patisserie, internationale Küche, Confiserie, Kräuter usw. stehen zur Auswahl.
Man kann sich aber auch für künstlerischen Aktivitäten wie Musical, Band, Schauspiel, Gesang oder Tanz entscheiden.
Die Entscheidung darüber wird jedes Jahr neu getroffen.

I./II. Jahrgang
Der Schüler wählt zwischen:
- Kräuter, Natur, Konservieren, Brot und Gebäck, Naturkosmetik
- Internationale und Regionale Küche
- musisches Angebot*

III./IV. Jahrgang
Der Schüler wählt zwischen
- Patisserie und Confiserie
- Wein und/oder Käse
- musisches Angebot*

* Im musischen Angebot wird in jedem zweiten Jahr ein Musical einstudiert und schließlich zur Aufführung gebracht.

Stundentafel

Fach 1. Jahrgang 2. Jahrgang 3. Jahrgang 4. Jahrgang 5. Jahrgang Stunden gesamt
Religion 2 2 2 2 2 10
Deutsch 3 3 2 2 3 13
Englisch 3 3 3 3 3 15
Italienisch 3 3 2 2 3 13
Globalwirtschaft, Wirtschaftsgeografie und Volkswirtschaft - - 2 2 3 7
Betriebswirtschaft und Projektmanagement 2 2 2 2 2 10
Rechnungswesen und Controlling 3 2 2 2 2 11
Recht - - - - 3 3
Officemanagement und angewandte Informatik 2 2 2 2 - 8
Geschichte und politische Bildung - 2 2 2 - 6
Psychologie und Philosophie - - - 2 2 4
Musik, Bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck 2 2 2 2 2 10
Kulinarik und künstlerischer Ausdruck 2 2 2 2 - 8
Angewandte Mathematik 2 2 2 2 2 10
Naturwissenschaften 2 2 2 2 2 10
Ernährung und Lebensmitteltechnologie - - 2 2 2 6
Küchen- und Restaurantmanagement 3 6 3 4 - 16
Betriebsorganisation 1 1 - - - 2
Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement - - 2 - - 2
Bewegung und Sport 2 2 2 1 2 9
Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation 2 - - - - 2
  32 36 36 35 34 175